CORONA GRENZENLOS IM BLICK

Das EWNT und der global-corona.blog wurden mit dem Smart Hero Award ausgezeichnet

in der Kategorie Spezialpreis für Corona-Engagement

Liebe Alle,

Gratulation für den Smart Hero Award. Was aber noch viel wesentlicher ist, vielen Dank für den global-corona.blog! Da steckt viel Arbeit drin und vermutlich noch weit mehr als das, wonach es eh schon aussieht - als Organisatori*innen, Mitwirkende, Übersetzer*innen, Beitragende und als Team. Danke nicht (nur) für den Smart Hero Award, sondern aus Anlass des Preises für Euer Engagement – und für die Stimmen aus dem Süden, die dadurch hier mal wieder Entwicklungsarbeit leisten.

Nochmal. Die Idee des global-corona.blog ist ungemein wichtig. Nicht nur, weil Corona uns noch eine Weile begleiten wird – weit über einen möglichen Impfstoff hinaus und den Süden eh noch viel länger. Sondern auch, weil dieser andauernde Moment, der sich ja vor allem dadurch auszeichnet, dass Alle (Personen wie Nationen) auf sich selbst zurückgeworfen werden und sich mit wiedergefundener Selbstverständlichkeit um sich und die eigenen Sorgen kümmern, durch Euren global-corona.blog gewendet wird. Allein, dass all die ähnlichen Blogs und Berichte, die es zu Beginn der Pandemie gab, schon wieder anderen Dingen hinterhereilen, ist bezeichnend. Gerade dieser Moment wird durch den global-corona.blog zum Prisma, um die anderen Anderen (des globalen Südens) sowie ihre Situationen und Nöte jetzt erst recht in den Blick zu nehmen. Und dies über ein mediales Format, was vom persönlichen Erleben des anderen Menschen aus – und der Begegnung damit – die nationalen Eigenheiten und globalen Zusammenhänge zu begreifen sucht.

Und es gibt Sie, die interessierten Menschen (auch Lehrer*innen) hier, die sich genau dessen bewusst sind, für die der Blog die Möglichkeit ist, diese implizite Nationalisierung zu überwinden, und die ihn daher ansehen – oder ansehen würden. Wie es auch da draußen sicher noch viel mehr Stimmen gibt, aus unterschiedlichen sozialen (und prekären) Lagen an vielen Orten der Welt, die wichtiges zu sagen hätten und die ihr (ver)sammeln könnt.

Bitte macht weiter so! Danke

Benjamin Bunk

(im Namen des Vorstandes des Eine-Welt-Netzwerkes Thüringen e.V.)

 

Mehr Infos zu den Hintergründen, zu den Gewinner*innen und zum Preis bekommt Ihr hier oder bei der Stiftung Digitale Chancen.

Ihr wollt die Preisverleihung anschauen? Das Video dazu mit der Laudatio der News WG findet Ihr bei facebook.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 2?

Trending Articles

Themenfilter

Archive