CORONA GRENZENLOS IM BLICK

Winnie und Stephan über den Alltag in Kenia

4. Wie hat sich der Alltag der Menschen mit der Krise verändert?

Winnie: Wir bleiben zu Hause und haben eine Ausgangssperre, dies wirkt sich erheblich auf unseren Alltag und das Leben aus, insbesondere hier in den Slums, wo die Menschen von der Hand in den Mund leben. Sie haben keine Ersparnisse, keine Vorräte, können ihre Miete nicht zahlen, nichts.

Stephan: Ich habe eine Bar in Stuttgart, um das Hope Theatre zu unterstützen, aber die Bar ist geschlossen. Und das Theaterstück, für das ich das Bühnen- und Kostümdesign gemacht hatte, wurde am Tag der Premiere abgesagt. Also versuche ich durchzukommen und in Kontakt mit Winnie und den Mitgliedern des Hope Theatres zu bleiben.

Mehr zu Winnie und Stephan erfahrt Ihr hier.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 2?

Trending Articles

Themenfilter

Archive