CORONA GRENZENLOS IM BLICK

Asmandar über den Alltag in Syrien

4. Wie hat sich der Alltag der Menschen mit der Krise verändert?  

Das Leben der Menschen ist durch die Corona-Maßnahmen sehr eingeschränkt, so dass alle Versammlungen verboten wurden. Die Schulen und Unis wurden auch geschlossen und es bleiben nur die wichtigen Märkte geöffnet, damit die Leute Essen kaufen können. Die Verbindungen zwischen den Städten wurden getrennt. Es fällt vielen Menschen schwer, ihr Geschäfte zu schließen, weil sie kein anderes Einkommen haben und der Staat wirtschaftlich nicht in der Lage ist, die Leute zu finanzieren. Zu unserem Alltag gehört es, dass sich die Familien jeden Tag abends treffen, Mate trinken und Shisha rauchen, was in dieser Zeit nicht möglich ist. Die Studenten und Schüler müssen auch zu Hause Lernen. Also, Corona hat unseren Alltag nur schwer gemacht. Mehr zu Asmandar erfährst du hier.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 1?

Trending Articles

Themenfilter

Archive