CORONA GRENZENLOS IM BLICK

Ein Plädoyer für eine Stadtflucht

7. How are you doing in the current situation?

Ersatzteile für Fahrräder und E-Bikes werden knapp, Bücher sind nicht lieferbar und auch hinter Brettspielen steht bis Weihnachten ein großes Fragezeichen – von Teilen für die Herstellung von Smartphones und Geschirrspülern ganz zu schweigen. Manche sprechen sogar von Mangel. Ob Mangel oder Lieferengpässe: wir spüren immer noch die Auswirkungen der Pandemie. Doch Halt! Was heißt eigentlich Mangel und für wen? Mauro aus Ecuador zeichnet alternativ dazu ein Bild von Reichtum in derzeitigen Situation…

Wir danken Mauro, Claudia und der .lkj) (Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e. V.) ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit! Mehr zu den Angeboten der .lkj) erfahrt ihr hier.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 7.

Trending Articles

Themenfilter

Archive