CORONA GRENZENLOS IM BLICK

Nancy aus den USA stellt sich vor

1. Vorstellung

Ich heiße Nancy und ich lebe in San Francisco, Kalifornien in den Vereinigten Staaten. Ich wohne zurzeit alleine in einem Studio-Apartment in einem geschäftigen, aber wirtschaftlich benachteiligten Viertel, und dieser Ort ist seit einem Jahrzehnt mein Zuhause. Meine Familie und mein soziales Netzwerk befinden sich zwar größtenteils auch in San Francisco, aber die Pandemie hat die Häufigkeit, mit der ich sie sehen kann, dennoch verringert.

Ich arbeite im Moment von zu Hause aus im Marketing-Team eines Technik-Startups. Wir haben unser Büro tatsächlich aufgelöst und allen ermöglicht von zu Hause zu arbeiten, noch lange vor der Pandemie. Ich arbeite also seit zwei Jahren von zu Hause aus.

Angesichts der Tatsache, wie einschneidend COVID für viele Unternehmen ist, wie schwierig sich der Übergang zum Homeoffice gestaltet und was es für Familien bedeutet, Kinderbetreuung und Arbeit zu Hause möglich zu machen, bin ich froh, dass meine Situation besser ist als die vieler anderer.

Heute ist Freitag, der 30. Oktober, draußen ist es wirklich schön und sonnig, und ich überlege, ob ich die Arbeit für heute beende und wählen gehe oder einfach bis morgen warte.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.

Trending Articles

Themenfilter

Archive